Wanderungen
[Home]
[Allgäu]

http://www.frauen-auf-reisen.de

reisevermittlung
Nicola Poppe
Bühlerstr.9
72072 Tübingen
070714076986
email
Petersfels01 Petersfels02
Petersfels03

Termine 2018

MAI

Von Haigerloch über den „Sitz der Weisheit“ nach Bad Imnau
Ein Kultur-Wanderausflug mit der Eyachtäler-Bahn

Sonntag, 6. Mai 2018, 10.30 bis 19.30 Uhr / 22,80 €

Die Rundtour führt uns von Haigerloch entlang der plätschernden Eyach in das kleine Städtchen Bad Imnau, wo wir im stilvollen Nostalgie-Café Theresia einkehren können. Auf dem Rückweg durch die Felder über Trillfingen passieren wir einen besonderen Aussichtspunkt, den „Sitz der Weisheit“, mit tollem Albpanorama, denn hier öffnet sich der Blick auf den Rossberg bis hin zum Plettenberg.

VHS Tübingen Kurs-Nr. 181-10930
Telefon: 07071/5603-29


JUNI

Weltkulturerbe: Geißenklösterle und Hohle Fels - Urgeschichtliches Wanderseminar für Frauen
Bahnexkursion und Kulturwanderung bei Blaubeuren
mit Regina Golke

Sonntag, 17. Juni 2018, 7.00 bis 19.30 Uhr / 30,00 € zzgl. 5,00 € Eintritt Museum und Hohe Fels 6,00 €

Tauchen Sie mit uns ein in die Welt unserer Vormütter, ihrer alltäglichen und spirituellen Kultur. Meditative Tänze und Kraftlieder begleiten uns auf der Spurensuche.
Die Streckenwanderung (ca. 8 km mit Steigungen und Gefälle) führt von Blaubeuren auf schmalen Waldpfaden und landwirtschaftlichen Wegen über das Geißenklösterle zum Hohle Fels. Am Nachmittag gibt es Gelegenheit die originalen Funde im Museum in Blaubeuren zu betrachten

VHS Rottenburg Kurs-Nr.18111116
Telefon 07472 / 98330


JULI

Auf Genußpfaden unterwegs im Nordschwarzwald
Bahnexkursion und Aussichtswanderung

Sonntag, 8. Juli 2018, 9.30 - 19.30 Uhr / 33,00 € zuzgl.. Anteil am Gruppenticket

Die abwechslungsreiche Wanderung, welche die eindrucksvoll die Vielfältigkeit und Einzigartigkeit des nördlichen Schwarzwalds zeigt, führt uns auf weichen Waldpfaden rund um den Rinkenberg mit vielen Aussichtspunkten ins Tonbachtal und Murgtal.
Am Start dieses Genießerpfades hat man bereits einen sensationellen Panoramablick über das obere Murgtal. Die Tour führt anfangs auf naturbelassenen Pfaden vorbei am Waldacker, sowie dem Heideweg auf einem Waldrandpfad über das Rinkenteichwegle. Anschließend verläuft der Weg zum Schuhhanselsbrunnen und zum Aussichtspunkt am Petermännle. In diesem Bereich der Tour hauste einst die Sagengestalt Petermännle. Der weitere Streckenverlauf führt auf einem schönen Pfad zum Gärtenbühlwegle, ein Stück auf dem Murgtalwanderweg entlang über den Satteleipfad zur Wanderhütte Sattelei. Nach einer Einkehr dort geht es gestärkt mit neuen Kräften über den Rinkenwall zum Rinkenturm. Dieser geschichtsträchtige Aussichtsturm, der aus heimischem Bundsandstein erbaut wurde, erhebt sich eindrucksvoll über dem zu seinen Füßen liegenden Rinkenwall. Auf dem Pfad des Rinkenturmwegles führt der Weg zurück zum Ausgangspunkt. Ein letzter, herrlicher Blick auf das Baiersbronner Tal rundet diese Genießerpfadtour erfolgreich ab.

.VHS-Rottenburg Kurs-Nr.18111117
Telefon 07472 / 98330

Bahnexkursion für Frauen zum Bodensee
mit Wanderung und Bootsfahrt auf Frauenspuren

Sonntag, 29.Juli 2018 08:45 - 21:00 Uhr / 30 €

Mit der Bahn und dem NALDO- Bus gelangen wir nach Überlingen- Nußdorf, von wo wir auf den Spuren von Frauenleben entlang des Sees mit Blick auf das Säntismassiv über Seefelden und Unteruhldingen bis Meersburg wandern. Von dort fahren wir mit dem Schiff zurück nach Überlingen. Vor der Rückfahrt mit Bus und Bahn ist noch Zeit für einen Abendimbiß mit Blick über den Bodensee. Unterwegs gibt es ausreichend Gelegenheit zur Rast zum Vespern und Schwimmen!


VHS Tübingen Kurs-Nr. 181-10931
Telefon: 07071/5603-29


AUGUST

Im Donau-Felsen-Garten unterwegs.....
Ein Bahn-Wanderausflug zwischen Donau- und Schmeiental

Sonntag 05. August 2018,8.45 - 20.30 Uhr / 25 €

Überall auf schönen Pfaden des Wanderweg Donaufelsengarten trifft man auf bizarre Felsformationen und entdeckt hohe Felswände. An der Burghalde dem Rabenfelsen und dem Teufelslochfelsen kann man den Blick über die Donau schweifen lassen..... . Auf dem Weg weiter ins malerische Schmeie- und das urtümliche Uschental gibt es viel Natur und auch wieder viele markante und einzigartige Felsformationen zu bestaunen.

VHS Tübingen Kurs-Nr. 181-10932
Telefon: 07071 5603-31/-29


SEPTEMBER

Weltkulturerbe: Im Tal der schwäbischen Urmutter
Frauen(Kult)Urwanderreise bei Blaubeuren
mit Regina Golke

Sonntag, 30. September 2018, 15 Uhr bis 3. Oktober 2018, 16 Uhr /281,00 € zzgl. Übernachtung und Vollpension: € 178.- (wird vor Ort bezahlt) Eintritte für Urgeschichtliches Museum und Hohle Fels mit Führung: ca. € 12.-

Die Höhlen Geißenklösterle, Sirgenstein und „Hohle Fels“ wurden vergangenes Jahr zu Recht zum Weltkulturerbe erklärt. Die international bedeutenden Fundstätten von elfenbeingeschnitzten eiszeitlichen Frauenstatuetten, Tieren, Schmuck und Flöten liegen nicht weit voneinander entfernt in der eigenwilligen, reizvollen und zur Zeit noch relativ unberührten Landschaft des Urdonautals.
Die felsigen Hänge wurden schon in der Altsteinzeit vor 40 000 Jahren von SammlerInnen und JägerInnen aufgesucht, weil sie ihnen geradezu ideale Lebensbedingungen boten. Zwischen Blaubeuren und Schelklingen erkunden wir diese Zeit auf täglichen Wanderungen zu mehreren altsteinzeitlichen Höhlen und lassen dabei die Lebensweise, Kultur und Spiritualität unserer AhnInnen wieder lebendig werden. Erzählungen, meditative Tänze und Lieder begleiten uns auf der Spurensuche an die geschichtsträchtigen Orte der Urzeit.

VHS Rottenburg Kurs-Nr.18111118
Tel. 07472 / 98330

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Alle Angebote:VHS Tübingen + VHS Rottenburg